NewsWechsel im Stiftungsrat der Pensionskasse Credit Suisse

Wechsel im Stiftungsrat der Pensionskasse Credit Suisse

Die Geschäftsleitung der Credit Suisse Group AG hat die Herren Michel Degen, Managing Director, Head of Credit Suisse Asset Management Switzerland & EMEA sowie Christian Stark, Managing Director, Head of Group Performance Analytics & Governance, als neue Mitglieder und Arbeitgebervertreter im Stiftungsrat der Pensionskasse der Credit Suisse Group (Schweiz) ernannt. Beide treten ihre Funktion mit sofortiger Wirkung an.

Michel Degen stiess 2004 zur Credit Suisse und hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Fixed Income sowie Devisenmärkte. Innerhalb der Credit Suisse hielt Michel Degen wichtige Positionen in Asien und der Schweiz inne, darunter auch die Rollen als Head of Fixed Income Strategy sowie Head of Asset Management Fixed Income. Vorher bekleidete er Positionen bei BNP Paribas und UBS Global Asset Management in den Bereichen Fixed Income und Devisenmärkte bei verschiedenen Fonds und institutionellen Mandaten.

Christian Stark ist seit 2013 bei der Credit Suisse, zuerst als Group Head of Investor Relations bevor er die heutige Rolle als Head of Group Performance Analytics & Governance übernahm. Davor war er bei CA Cheuvreux als Head of Swiss Equities and Swiss Equity Research sowie bei Bankers Trust als Equity Analyst tätig.

Philip Hess, Stiftungsratspräsident, äussert sich sehr erfreut über die Ernennung der beiden neuen Mitglieder: «Michel Degen und Christian Stark ergänzen mit ihrer langjährigen und grossen Erfahrung die Kompetenzen im Gremium ausgezeichnet. Ich bin dankbar, dass sich Michel und Christian für diese wichtigen Ämter zur Verfügung stellen. Die Pensionskasse wird von dieser Verstärkung des Stiftungsrats zweifellos profitieren. Gleichzeitig bedanke ich mich bei den beiden Amtsvorgängern Christine Gatti und José Antonio Blanco für ihren mehrjährigen, intensiven Einsatz im Stiftungsrat.»

Aufgaben des Stiftungsrats
Als oberstes Organ leitet und kontrolliert der Stiftungsrat die Pensionskasse der Credit Suisse Group (Schweiz). Er bestimmt die Gesamtstrategie der Pensionskasse und überwacht deren Umsetzung. Die Mitglieder des Stiftungsrats engagieren sich während der vierjährigen Amtsdauer insbesondere in den Bereichen Vorsorge, Vermögensanlagen, Risikomanagement und Organisation der Pensionskasse. Das zwölfköpfige Gremium wählt die Geschäftsführung, den Experten für die berufliche Vorsorge sowie die Revisionsstelle und bestimmt die Zusammensetzung der Ausschüsse und Komitees der
Pensionskasse.