NewsNews Detail

News Detail

Die Pensionskasse der Credit Suisse Group (Schweiz) hat in einem schwierigen Marktumfeld per Ende 2018 eine Performance von -2,2% erwirtschaftet (Vorjahr 9%). Der Deckungsgrad ist leicht von 115,6% auf 112,1% gesunken.

Per Ende Dezember 2018 waren bei der Pensionskasse 17’623 aktive Mitarbeitende versichert, was gegenüber dem Vorjahr einer Reduktion von 899 Personen entspricht. Der Rentnerbestand verringerte sich um rund 0,3% auf 11’313 Rentenbezüger. 

Die Bilanzsumme der Pensionskasse der Credit Suisse Group (Schweiz) sank von knapp über CHF 17 Milliarden auf 16,3 Milliarden.

Weiterführende Informationen zum Jahresergebnis entnehmen Sie bitte der Kurz- oder der Detailversion des Jahresberichts 2018 der Pensionskasse. Die Berichte finden Sie auf der Pensionskassen-Website unter der Rubrik Download.