Menu
Back
News Detail

Neuer Arbeitgebervertreter im Stiftungsrat der Pensionskasse

Aaron Matzinger nimmt per 1. September 2021 als Arbeitgebervertreter Einsitz im Stiftungsrat der Pensionskasse und der Pensionskasse 2 der Credit Suisse Group (Schweiz).

Aaron Matzinger führt seit 2014 die Abteilung Portfolio Engineering im Bereich Investment Solutions & Products (IS&P) der Credit Suisse AG, wo er sich verantwortlich zeichnet für die strategische und operative Entwicklung und Umsetzung von Portfoliomanagementlösungen. Davor hielt Aaron Matzinger leitende Positionen im Asset und Portfolio Management von Privatbanken und der UBS inne.

Aaron Matzinger absolvierte ein Wirtschaftsstudium an der Universität Zürich und schloss erfolgreich verschiedene Weiterbildungsgänge in den Bereichen Finanzmarkt- und Risikoanalyse sowie Pensionsversicherung ab.

Aaron Matzinger folgt auf Michel Degen, der seit 2018 die Interessen des Arbeitgebers vertrat. Wir danken Michel Degen für seinen Einsatz und heissen Aaron Matzinger herzlich willkommen im Stiftungsrat der Pensionskasse.

Aufgaben des Stiftungsrats

Als oberstes Organ leitet und kontrolliert der Stiftungsrat die Pensionskasse der Credit Suisse Group (Schweiz). Er bestimmt die Gesamtstrategie der Pensionskasse und überwacht deren Umsetzung. Die Mitglieder des Stiftungsrats engagieren sich während der vierjährigen Amtsdauer insbesondere in den Bereichen Vorsorge, Vermögensanlagen, Risikomanagement und Organisation der Pensionskasse. Das zwölfköpfige Gremium wählt die Geschäftsführung, den Experten für die berufliche Vorsorge sowie die Revisionsstelle und bestimmt die Zusammensetzung der Ausschüsse und Komitees der Pensionskasse.

Back to top